Roboter spuckt lauter RSS-Symbole in die Luft, ergo: der Button zum RSSfeed Wolke, drei Hände weisen ins Innere Link zu VOICES OF FAITH Link zu Maria 2.0

Skip to main content

Dorothee Janssen

Resolution "Gottes Güter umsonst - Einfach frei"

Auf dem 37. Deutschen Kirchentag in Dortmund wurde diese Resolution am 21. Juni 2019 von den Anwesenden verabschiedet.

Dorothee Janssen

D: Benediktinerinnen gründen Hildegard-Akademie - Vatican News

Ein Interview mit Schwester Maura Zátonyi. Podcast und Schriftform.

Dorothee Janssen

„Licht der Welt“: Neue Regeln zum Umgang mit Missbrauch - Vatican News

Neue Verfahren zum Umgang mit sexueller Belästigung und Gewalt: Papst Franziskus legt ein neues Motu Proprio vor. Unter dem Titel „Vos estis lux mundi“ – Ihr seid das Licht der Welt – geht es um Meldepflicht für Missbrauchsfälle, um verpflichtende Anlaufstellen in jedem Bistum und um Verfahren zum Umgang mit Vorwürfen gegen Bischöfe.

Dorothee Janssen

10 Jahre Behindertenkonvention: Bistum Essen zieht Bilanz | DOMRADIO.DE - Katholische Nachrichten

Das Interview schriftlich. Mein erstes Mal im Radio. öm. Aber ist alles gesagt.

Dorothee Janssen

Dorothee Janssen

St. Hildegard-Akademie Eibingen e.V. - Home

Die Hildegard-Akademie hat nun auch ihre Website.

Hier bekommt man Informationen über Hildegard von Bingen, die wissenschaftlich fundiert sind.

Dorothee Janssen

Daniela Blank: Verwurzelt in der Caritas (Buch) - bei Proust Wörter + Töne GmbH

Wenn Sie wirklich was über Gemeindereferentinnen wissen wollen, lesen Sie diese Doktorarbeit.

Dorothee Janssen

Unser Buchtipp: Frauen in der Kirche - Vatican News

Das Buch hab ich nicht. Es klingt interessant, aber ich bin da sehr altmodisch: Ein Buch über dieses Thema sollte von Frauen herausgegeben werden.

Dorothee Janssen

Missbrauch: Blickwinkel der Frau kann falsche Machtideen begradigen - Vatican News

Gut, dass mal jemand sagt, dass der Blickwinkel von Frauen wichtig ist.

Gut, dass es immer mehr Menschen sagen. Auch in der Kirche.

Bescheuert, dass es immer noch nicht normal ist, dass alle Menschen die gleiche Würde haben.

Dorothee Janssen

Fastenhirtenbrief aus Mainz

Dieser Brief ist nicht so leicht zugänglich wie der Neujahrsbrief aus dem Bistum Essen, aber er benennt genau so präszise die schwierigen Themen (wenn auch nicht die gleichen).

Besonders freut mich, dass die geistlichen Ressourcen dem Geld und der Macht vorgeordnet sind.

Es freut mich auch, dass wir die Sakramente teilen sollen. Nicht nur bewahren. Aber bewahren natürlich auch. Aber nicht alleine bewahren.

Es gibt den Hirtenbrief in vielen Sprachen, auch in Leichter Sprache und Gebärdensprache.

This is not the end