Roboter spuckt lauter RSS-Symbole in die Luft, ergo: der Button zum RSSfeed Link zu VOICES OF FAITH Link zu Maria 2.0

Skip to main content

Datenschutzhinweise der Hostsharing eG

Hostsharing bietet Webhosting und Dienstleistungen rund um das Hosting von Webandwendungen für Mitglieder und Kunden. Als Genossenschaft, die sich für digitale Souveränität und Exzellenz einsetzt, haben uns Schutz und Sicherheit Ihrer Daten höchste Priorität.

 

Gemäß unseren Zielen ermöglichen wir Unternehmen und Privaten das sichere und hochverfügbare Hosting ihrer jeweiligen Webanwendungen. Daher achtet die Hostsharing seit jeher besonders auf hohe Datenschutzstandards, die stets dem aktuellen technischen Stand entsprechen.

 

Vor diesem Hintergrund informieren wir hier ausführlich über die Erhebung und Verwendung von personenbezogenen Daten (Daten) bei dem Besuch unseres Webauftritts sowie externen Onlinepräsenzen (zusammengefasst als Onlineangebot).

 

Verantwortliche Stelle im Sinne des Art. 4 Nr. 7 Datenschutzgrundverordnung ist die Hostsharing eG, wie im Impressum angegeben.

 

Allgemeines

 

Mit unserem Onlineangebot informieren wir über die von Hostsharing angebotenen Dienstleistungen und stellen ein Kontaktformular sowie weitere Interaktionsmöglichkeiten zur Verfügung.

 

Darüber hinaus bieten wir unseren Mitgliedern die Möglichkeit, sich in geschlossene Bereiche einzuloggen, in dem sie ihre gebuchten Leistungen verwalten können (siehe hierzu Datenschutzhinweise-Hosting). Die zu Test- oder anderen technischen Zwecken delegierten Subdomains unterliegen dem jeweiligen Datenschutzregime der hierfür verantwortlichen Mitglieder und Kunden.

 

Hostsharing betreibt die Onlineangebote in Übereinstimmung mit der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), des Telemediengesetzes (TMG) und allen anderen datenschutzrechtlich relevanten Vorschriften.

 

Die Definitionen der verwendeten datenschutzrechtlichen Begrifflichkeiten, wie z.B. „Verarbeitung“, „personenbezogene Daten“ oder „Betroffene“ finden Sie in Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

 

Erfassung und erforderliche Verarbeitung von Daten

 

Bei jedem Zugriff auf unser Internetangebot durch eine Person oder ein automatisiertes System werden – wie im Internet üblich – Protokolldateien, sogenannte Logfiles, für eine begrenzte Zeit gespeichert. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden von Ihrem Internet-Browser automatisch übermittelt.

 

Die Zugriffsdaten können auch über längere Zeiträume noch in Datensicherungen (Backups) enthalten und damit rekonstruierbar sein. Der einschlägige Datensatz umfasst insbesondere:

 

  • Ihre Internetprotokolladresse (IP-Adresse),

  • Betriebssystem und Browser des zugreifenden Rechners,

  • Internetseite, von welcher ein zugreifender Rechner auf unseren Internetauftritt gelangt (Referrer),

  • verwendeter Browser,

  • Datum und Uhrzeit des Abrufs,

  • Name der abgerufenen Datei (Pfad),

  • übertragene Datenmengen,

  • ähnliche Daten und Informationen.

 

Die Verarbeitung der Logfiles erfolgt vorrangig zum Zweck der korrekten Auslieferung unseres Internetauftritts, dessen Optimierung, der Systemsicherheit und der technischen Administration und Funktionskontrolle.

 

Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen zieht Hostsharing keinerlei Rückschlüsse auf die betroffene Person. Wir speichern diese Daten für statistische, Sicherheits- und Funktionskontrollzwecke, um unser Leistungsangebot kontinuierlich zu verbessern und um Fehler schneller zu finden und zu beheben.

 

Logfiles werden von Hostsharing aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) so lange gespeichert, bis sie für die oben genannten Zwecke nicht mehr benötigt werden und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

 

Diese Maßnahmen dienen dazu, ein optimales Schutzniveau für die von uns verarbeiteten Daten sicherzustellen. Die Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person selbst angegebenen Daten gespeichert.

 

Dessen ungeachtet behalten wir uns vor, bei Angriffen auf unsere Internetinfrastruktur personenbezogene Daten zur Abwehr und Rückverfolgung zweckdienlich auszuwerten.

 

Kontaktmöglichkeit über die Internetseite

 

Unsere Webseite enthält Angaben für eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme mit unserem Unternehmen (z.B. E-Mail-Adressen oder Kontaktformular). Sofern Sie per E-Mail oder über ein Kontaktformular den Kontakt mit uns aufnehmen, werden die von Ihnen übermittelten Daten, z.B. E-Mail-Adresse und sonstige, von Ihnen jeweils zur Verfügung gestellten Formularinhalte, automatisch gespeichert.

 

Diese von Ihnen an uns übermittelten Daten werden für Zwecke der Bearbeitung der jeweils damit zum Ausdruck gebrachten Anliegen oder der Kontaktaufnahme mit Ihnen gespeichert.

 

Es erfolgt grundsätzlich keine Weitergabe dieser Daten an Dritte. Die Löschung erfolgt, gemäß unserem Löschkonzept, sobald wir keine rechtliche Pflicht oder berechtigtes Interesse an der Verarbeitung mehr haben.

 

Datenverwendung bei Registrierungs- bzw. Login-Möglichkeiten

 

Soweit unser Angebot Registrierungs- bzw. Login-Möglichkeiten umfasst, gilt folgendes:

 

Im Rahmen einer Registrierung erheben wir von Ihnen die für die vertragsgemäße Nutzung unserer Angebote erforderlichen Daten wie z.B. Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und ggfs. Ihre Firma. Diese Daten verwenden wir primär zur Abwicklung von Anfragen, Aufträgen oder mit Ihnen geschlossenen Verträgen. Zu anderen Zwecken werden Ihre Daten lediglich verarbeitet, sofern Sie uns Ihre Einwilligung hierfür erteilt haben oder gesetzliche Regelungen dies erlauben.

 

Für Logins in geschlossene Nutzerbereiche erheben bzw. verarbeiten wir die für Ihre Identifizierung und Nutzung benötigten Daten. Soweit lediglich eine Registrierung aus Interesse an unseren Leistungen erfolgt, können Sie jederzeit wieder die Löschung verlangen.

 

Für mit Leistungserbringung oder Mitgliedschaft verbundene Daten gelten gegebenfalls gesetzliche Aufbewahrungspflichten, die einer Löschung im Wege stehen können, bzw. die Datenspeicherung kann für die Leistungserbringung und Mitgliedschaft gegebenfalls zwingend erforderlich sein.

 

Im Übrigen können Sie Auskunft über die über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen.

 

Datenverwendung bei Anmeldung zu einer Mailingliste

 

Auf Hostsharings Internetseiten wird den Besuchern die Möglichkeit eingeräumt, sich in Mailinglisten einzutragen. Welche Daten bei der Eintragung in eine Liste an uns übermittelt werden, ergibt sich aus der hierzu verwendeten Eingabemaske und obliegt Ihrer freiwilligen Entscheidung.

 

Im Rahmen der Mailinglisten besteht für Sie die Möglichkeit, auf E-Mails zu antworten; diese Antworten sind auch für alle anderen Teilnehmenden in der entsprechenden Liste sichtbar und bei den öffentlichen Mailinglisten auch für die Öffentlichkeit einsehbar (ähnlich einem Internet-Forum).

 

Diese Angaben und Inhalte, die Sie über die Mailingliste versenden, sind öffentlich bzw. den Teilnehmenden zugänglich. Das entspricht dem Sinn und Zweck der Mailinglisten, sich mit anderen öffentlich oder teilöffentlich zu bestimmten Fragen auszutauschen.

 

Die Beiträge in den Listen werden zu Dokumentations- und Verbesserungszwecken sowie im öffentlichen Interesse liegenden Informationszwecken archiviert. Hostsharing informiert die Interessenten, Mitglieder und Kunden gelegentlich im Wege der Mailinglisten „Members-Announce” oder “Global-Announce” über Aktivitäten und Angebote des Unternehmens sowie Wartungsmaßnahmen, technische oder vertragliche Ǎnderungen und Mitteilungen der Genossenschaft an Ihre Mitglieder. Unsere E-Mails können von Ihnen grundsätzlich nur dann empfangen werden, wenn

 

• Sie über eine gültige E-Mail-Adresse verfügen und

 

• Sie sich selbst in die entsprechende Mailingliste eintragen.

 

An die von Ihnen erstmalig eingetragene E-Mail-Adresse wird aus rechtlichen Gründen eine Bestätigungsmail im Double-Opt-In-Verfahren versendet. Diese Bestätigungsmail dient der Überprüfung, ob der Inhaber der E-Mail-Adresse als betroffene Person die Teilnahme an der Mailingliste autorisiert hat.

 

Bei der Anmeldung zu einer Mailingliste speichern wir die vom Internet-Service-Provider (ISP) vergebene IP-Adresse des von Ihnen zum Zeitpunkt der Anmeldung verwendeten Computersystems sowie Datum und Uhrzeit der Anmeldung. Die Erhebung dieser Daten ist erforderlich, um einen (möglichen) Missbrauch der E-Mail-Adresse durch Dritte zu einem späteren Zeitpunkt nachvollziehen zu können und dient deshalb unserer rechtlichen Absicherung.

 

Die im Rahmen einer Anmeldung zu diesen Leistungen erhobenen Daten werden ausschließlich für die jeweilige Mailingliste verwendet.

 

Ferner können Sie als Abonnent von uns per E-Mail an die angegebene Adresse informiert werden, sofern dies für den Betrieb der Mailingliste (z.B. Ankündigungen) erforderlich ist. Dies könnte z.B. bei Änderungen an deren Angebot oder bei der Veränderung der technischen Gegebenheiten der Fall sein.

 

Bitte beachten Sie, dass mit dem Versenden einer Nachricht über eine unserer Mailinglisten von Ihnen selbst Daten (Name/Alias, E-Mail-Adresse) den anderen Teilnehmern der Mailingliste bzw. der Öffentlichkeit bekannt geben. Dies ist jedoch nur erforderlich, um an Diskussionen über die Mailingliste aktiv teilzunehmen und stellt eine eigene Veröffentlichung durch Sie selbst dar. Mit dem Versand einer E-Mail über eine Mailingliste gewähren Sie uns das Recht der Veröffentlichung und Nutzung der jeweiligen Nachricht zu den genannten Zwecken. Begehren Sie die Löschung Ihrer Nachricht, bitten wir um Kontaktaufnahme.

 

Einsatz von Cookies

 

Beim Besuch unserer Webseite werden sogenannte Cookies eingesetzt, soweit dies für die technische Funktion der Website unumgänglich ist. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden.

 

Wir benötigen diese zur Lastverteilung der Server und Erhöhung der Sicherheit unserer Anwendungen. Diese Cookies bleiben nur bis zum Ende der jeweiligen Sitzung gültig (Sitzungs-Cookies), Sie können die Verwendung von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browsersoftware verhindern.

 

Bei der Nichtannahme von Sitzungs-Cookies kann die Funktionalität unserer Webseite u. U. eingeschränkt sein.

 

Unabhängig davon können Sie das Speichern jeglicher Cookies in Ihrem Browser deaktivieren.

 

Datenschutzhinweise für die Verarbeitung im Rahmen unseres Webauftritts

 

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt ausschließlich zur Erreichung der genannten Ziele und Zwecke und nur im hierzu erforderlichen Umfang. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt – sofern sie überhaupt stattfindet – nur im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben (z.B. Steuervorschriften) oder vertraglicher Regelungen (z.B. Bearbeitung eines Auftrags).

 

Übermittlungen Daten an staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgen nur im Rahmen zwingenden nationalen Rechts oder im Fall von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen soweit sie zur Rechts- oder Strafverfolgung erforderlich ist. Eine Weitergabe zu anderen Zwecken (z.B. Adresshandel) ist ausgeschlossen.

 

Datenschutzhinweise für unsere Präsenz in sozialen Medien

 

Hostsharing verfolgt die derzeitige Diskussion um den Datenschutz in sozialen Netzwerken und hat bereits erste Konsequenzen entwickelt. Es ist gegenwärtig rechtlich nicht abschließend geklärt, ob und inwieweit alle Netzwerke, auf denen Hostsharing vertreten ist, ihre Dienste im Einklang mit den europäischen datenschutzrechtlichen Bestimmungen umsetzen.

 

Wir machen daher ausdrücklich darauf aufmerksam, dass die von uns genutzten Dienste Twitter, Mastodon, Github, Facebook und Google+ die Daten ihrer Nutzer (z.B. persönliche Informationen) speichern und für deren geschäftliche Zwecke nutzen. Wir haben keinen Einfluss auf deren Datenerhebung und weitere Verwendung durch diese Netzwerke.

 

Es liegen uns keine Erkenntnisse darüber vor, in welchem Umfang, an welchem Ort und für welche Dauer Daten in den jeweiligen Netzwerken gespeichert werden. Ebenso entzieht es sich unserer Kontrolle, inwieweit die Netzwerke Löschpflichten nachkommen, welchen Verknüpfungen und Auswertungen die Daten unterzogen werden und an wen die dort veröffentlichten Daten weitergegeben werden.

 

Links zu Webseiten anderer Anbieter

 

Unser Onlineangebot enthält Links zu Webseiten anderer Anbieter. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass diese Anbieter die Datenschutzbestimmungen einhalten.

 

Informationsrechte

 

Vorbehaltlich der gesetzlichen Einschränkungen stehen betroffenen Personen gewisse Informationsrechte zu ihren personenbezogenen Daten nach der DSGVO zu. Umfasst sind das Recht auf Berichtigung, Einschränkung, Widerspruch, Löschung, Zugriff und Übertragbarkeit der Daten. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie diese Rechte ausüben möchten.

 

In diesem Fall müssen Sie uns einen Identitätsnachweis mit Foto vorlegen, um Missbrauch und Straftaten vorzubeugen. Wenn Sie ein Mitglied sind oder Leistungen bei uns beziehen, können Sie personenbezogene Daten in der Regel in diesem Konto prüfen und bearbeiten, indem Sie sich einloggen und die Angaben auf direktem Weg aktualisieren.

 

Änderungen der Datenschutzerklärung

 

Technische Entwicklungen sowie rechtliche Änderungen können eine Anpassung dieser Datenschutzerklärung erforderlich machen.

 

In diesen Fällen und bei Erweiterungen unseres Angebots passen wir unsere Datenschutzerklärung an den aktuellen Stand an. Bitte beachten Sie daher die jeweils aktuelle Version dieser Datenschutzerklärung auf unserer Homepage.

 

Ihr Ansprechpartner

 

Bei Fragen zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten oder zum Datenschutz bei Hostsharing, beim Widerruf erteilter Einwilligungen oder Widerspruch gegen eine bestimmte Datenverwendung wenden Sie sich bitte direkt an service@hostsharing.net.

 

An diese Adresse können Sie auch Anregungen, Kritik oder Beschwerden richten.

 

Datenschutzbeauftragte

 

Als Datenschutzbeauftragte sind für unsere Genossenschaft Bastian Dombret und Noel Köthe tätig und über die Kontaktdaten des Impressums zu erreichen.

 

Stand

 

  1. Mai 2018

This is not the end