Skip to main content

Tipps und Notwendigkeiten für die barrierefreie Kirchengemeinde

Wunschliste an unsere Pfarrei

--- Hier entsteht ein Arbeitsblatt für Kirchengemeinden, die barrierefrei werden wollen. ---

Der erste Kontakt

Checkliste

Es hilft, sich in die Schuhe dessen zu stellen, der unsere Pfarrei wahrnimmt:

    Schaukasten
    Pressemitteilungen
    Internetauftritt
    Kirchengebäude
    Pfarrheim
    Anrufbeantworter

Sprechen Sie mit anderen über Barrierefreiheit.

Stellen Sie Ihre eigene Aufganeliste zusammen: Was wollen wir ändern?

Linkliste

Barrierefreiheit für Homepagegestalter, Aktion Mensch

Portal zum barrierefreien Bauen, HyperJoint GmbH

Barrierefrei wohnen und leben, Onlineshop

Deutscher Blinden- und Sehbehindertenverband

...

Was unbedingt sein muss:

Barrierfreiheit der Gebäude

Türbreite:120 cm oder mindestens 90 cm

Verzichten Sie auf Treppen oder bieten Sie Alternativen

Kontaktmöglichkeiten

Informationen, die für alle erreichbar sind

"Das ist doch am Sonntag abgekündigt worden."

Bei abnehmender Kirchenbesucherzahl können wir nicht davon ausgehen, dass wichtige Informationen nach den Gottesdiensten weitergegeben werden können. Wie nehmen Menschen in Ihrer Pfarrei Kontakt mit Ihnen auf? Rufen Sie an? Sind Sie gut erreichbar?

Was können wir tun, wenn unsere Kirchengebäude und Gemeindesääle nicht barrierefrei sind?

    Öffentlichkeitsarbeit
    Netzwerke
    Gesprächskultur

So könnte es gehen:

Nehmen Sie mit einer möglichst ortsnahen Selbsthilfegruppe Kontakt auf.

Überlassen Sie die Planungen Betroffenen.

Blind und sehbehindert

Beseitigen Sie Stolperfallen.

Blindenleitsysteme grund um die Kirche und in die Kirche hinein.

...

Schwerhörig und Gehörlos

Sorgen Sie für induktive Höranlagen in Ihren Gebäuden.

Bieten Sie DGS-Kurse an. Gebärdensprache ist eine Sprache und erweitert, wie das Erlernen jeder Sprache, den Horizont, weil sie mit einer eigenen Kultur verknüpft ist.

Langzeitkranke

Viele Menschen geraten in Isolation und Armut, weil sie durch eine Langzeiterkrankung arbeitslos werden und ihr Umfeld verlieren. Sie müssen oft medzinische Hilfe in Anspruch nehmen und können nicht am üblichen gesellschaftlichen Leben teilnehmen.

    Besuchsdienst
    Hauskommunion
    Kommunikationsmöglichkeiten klären

So geht es bereits:

Gute Beispiele

... weitere Beispiele ...

...

Wir wissen weiter:

Seelsorger und Seelsorgerinnen im Bistum Essen

    Joachim Derichs, ...
    Dorothee Janssen, Meesmannstr. 97, 58456 Witten, Telefon ..., Mail ..... .
    ...

Gruppen und Vereine

DPSG

Caritas

Selbsthilfegruppen

...