Roboter spuckt lauter RSS-Symbole in die Luft, ergo: der Button zum RSSfeed Link zu VOICES OF FAITH Link zu Maria 2.0

Skip to main content

Gastbeitrag

Hier könnte Ihr Gastbeitrag stehen.

Die ersten 100 Beiträge sind frei.

No 1

Eva Koch

Der Text, der dem Audio zugrunde liegt, stammt aus der Wochenzeitschrift CHRIST IN DER GEGENWART (Nr. 40/2018, Freiburg i. Br., www.christ-in-der-gegenwart.de ).

Manchmal lese ich Texte und bin so begeistert davon, dass ich noch Wochen später davon spreche. Dank der sozialen Messenger kann ich die Texte mit meinen Freunden teilen. Sie können sich mein als Audio gesprochenen Text genau dann anhören, wenn sie Zeit dafür finden. Was für eine geniale Technik. Ich frage mich sowieso ganz oft: Wie haben Frauen, die gerade Mutter geworden sind, es damals geschafft mit Freundinnen in Kontakt zu bleiben, die mehrere Kilometer entfernt wohnen?

Das ist auch etwas, was ich mich bezüglich Serien im Fernsehen frage: Wie haben Frauen vergangener Zeit es geschafft, Dinge (in diesem Fall Serien) weiterzuverfolgen, auch wenn es im neuen Alltag mit Kind nicht gelingt, es zu den gewohnten Zeiten zu tun. Heute kann ich die Serien dank Mediathek, Netflix etc. mir anschauen, wann immer es mein Alltag zulässt.

Es ist die Frage im Allgemeinen, die mich beschäftigt. Wie schaffe ich es, trotz Chaos und zugleich wunderschöne Zeit mit einem Baby, den Blick für die Sachen, die mich vor der Geburt interessiert haben, nicht zu verlieren? Durch Disziplin? Oder doch durch Gelassenheit?

!---! Das Audio finden Sie im Blog !---!

This is not the end